SAT-Kamera

Leider sind oft keine Kontrollschächte oder Revisionsöffnungen im Hausanschlußbereich vorhanden. Da kommt die so genannte Satellitentechnik zum Einsatz. Hier wird in den großen Ortskanal mit einer Hauptkamera eingefahren bis man am gewünschten Anschluß im Kanal angekommen ist. Diese Hauptkamera hat so zusagen eine kleine Kamera “huckepack” dabei die dann in die Anschlußleitung eingeschoben oder eingespült (je nach Bedarf) wird.

SAT-Kamera zum einschieben (Quelle: Fa. JT-Elektronik)

SAT-Kamera zum einspülen (Quelle: Fa. JT-Elektronik)